Mister-Wong Logo

Allgemeine Geschäftsbedingungen von Mister Wong

§ 1 Geltungsbereich der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mister Wong

1.1 Anbieter des Online-Portals

Die Mister Wong GmbH, Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin, vertreten durch den einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer Phuc Tran [www.mister-wong.de/impressum] als Anbieter des Online-Portals „Mister Wong“ (nachfolgend „Mister Wong“) bietet auf ihrem Online-Portal www.mister-wong.de Nutzern (nachfolgend „Nutzer“) Produktinformationen von Drittanbietern (nachfolgend „Verkäufer“) an. Registrierte Nutzer können als Mitglieder von Mister Wong Produktbewertungen für auf den Webseiten von Mister Wong beworbene Waren und Dienstleistungen ins Netz stellen und Informationen speichern sowie austauschen.

1.2 Geltungsbereich

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Mister Wong (nachfolgend „AGB“) beziehen sich auf die Webseite www.mister-wong.de sowie den dazugehörigen Unterseiten und Zusatzseiten. Es gelten jeweils die AGB in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

1.3 Änderungen und Ergänzungen der AGB

Änderungen dieser AGBs werden dem Nutzer schriftlich, per Telefax oder per E-Mail mitgeteilt. Widerspricht der Nutzer dieser Änderung nicht innerhalb von einem Monat nach Zugang der Mitteilung, gelten die Änderungen als durch den Nutzer anerkannt. Auf das Widerspruchsrecht und die Rechtsfolgen des Schweigens wird der Nutzer im Falle der Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen noch einmal gesondert hingewiesen.

1.4 Einbeziehung fremder Vertragsbedingungen

Andere als die hierin enthaltenen Regelungen werden nur mit ausdrücklicher Vereinbarung eines zur Geschäftsführung berechtigten Vertreters von Mister Wong [www.mister-wong.de/impressum] und dem jeweiligen Nutzer wirksam.

1.5 Gewerbliche/ kommerzielle Nutzung

Für den Fall, dass der Nutzer eine Unternehmensseite erstellt, ist er zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Regelungen (BDSG, TMG), der gewerberechtlichen und steuerrechtlichen Vorschriften sowie sonstiger Vorschriften verpflichtet. Mister Wong kann in diesem Zusammenhang von dem Nutzer nicht verantwortlich gemacht werden. Darüber hinaus bleibt die in Ziffer 1.4 getroffene Regelung unberührt.

§ 2 Beschreibung des Online-Portals von Mister Wong

Mister Wong stellt zum einen solchen Nutzern ein Online-Portal zur Verfügung, die interessante Webseiten, Links und Textinhalte in einem persönlichen Account speichern und verwalten möchten (nachfolgend „Social Bookmarks“ und/ oder „Social News“). Die Nutzer haben sowohl Zugriff auf die eigenen gespeicherten Inhalte als auch auf die von anderen Nutzern gespeicherten und verwalteten Inhalte. Jeder Nutzer kann entscheiden, ob eine Webseite nur für einen selbst oder öffentlich für andere Nutzer gespeichert werden soll. Mister Wong ermöglicht es, solche Webseiten mit anderen Nutzern auszutauschen, zu bewerten oder mit eigenen Kommentaren zu versehen. Bei Mister Wong werden diejenigen Webseiten als besonders gut bewertet, die von den Nutzern als Favoriten gespeichert werden.

Mister Wong bietet zum anderen seinen Nutzern die Möglichkeit, unter anderem Artikel und Fotostrecken von Modemagazinen, Fotos von Streetstyles auf den Modeseiten von Mister Wong (nachfolgend „Looks“) abzulegen und aus einer großen Auswahl von Kleidungsstücken, Schuhen und Accessoires von Drittanbietern (nachfolgend „Mister Wong Produkte“) zu wählen sowie aus den Mister Wong Produkten günstigere oder ähnliche Varianten zusammenzustellen (nachfolgend „Social Shopping“). Im Rahmen des Social Shopping kann der Nutzer die einzelnen Mister Wong Produkte individuell zu einem Outfit (nachfolgend „Style“) auf den Modeseiten von Mister Wong zusammenfügen (nachfolgend „Stylegenerator“). Die jeweils erstellten Styles können die Nutzer beschreiben und per Schlagwörtervorschlägen oder eigener Betitelung in einem Dateiordner (nachfolgend „Wong Box“) ablegen. Darüber hinaus können die Styles von anderen Nutzern bewertet und geteilt werden.

Die Nutzer können auch einen eigenen Shop mit der Wong Box erstellen. Dort können die Nutzer Mister Wong Produkte, die sie gut finden, in selbst angelegte Kategorien ablegen. Die angelegten Kategorien können von den Nutzern freigegeben werden, die URL kann an andere Nutzer oder Dritte geschickt werden oder in verschiedenen Sozialen Netzwerken geteilt werden.
Im Rahmen des Social Shopping können die Nutzer alle möglichen Blogs erstellen (nachfolgend „Wong Blog“). Dabei kann es sich auch um einen Blog, eine Event- oder Unternehmensseite handeln. Auch auf den Wong Blogs können Mister Wong Produkte eingebunden werden.

§ 3 Registrierung

3.1 Zulassung zum Online-Portal

Ein Teil des Online-Portals von Mister Wong ist ohne Registrierung als Nutzer zugänglich. Um jedoch eigene Inhalte auf dem Online-Portal von Mister Wong speichern und verwalten zu können, ist eine Registrierung als Nutzer erforderlich. Die Registrierung bei Mister Wong und die Nutzung von Mister Wong erfolgt kostenlos. Es besteht kein Anspruch auf Zulassung zu dem Online-Portal von Mister Wong.

3.2 Teilnahmeberechtigte Nutzer

Zur Nutzung des Online-Portals sind ausschließlich Personen berechtigt, die das 14. Lebensjahr vollendet haben. Sollten Eltern oder andere Erziehungsberechtigte mit der Teilnahme eines beschränkt Geschäftsfähigen nicht einverstanden sein, ersucht Mister Wong die Eltern oder andere Erziehungsberechtigte sich mit Mister Wong unter folgender E-Mail-Adresse verwaltung@mister-wong.de in Verbindung zu setzen. Mister Wong ist berechtigt zur Verifizierung der Elternschaft bzw. Erziehungsberechtigung die Vorlage entsprechender Legitimationsnachweise zu verlangen.

3.3 Veröffentlichung von Bildaufnahmen

3.3.1 Für das Online-Portal erstellt Mister Wong von Passanten, die besonders auffallende und tolle Outfits tragen, Fotoaufnahmen. Die Passanten können dann an einem Wettbewerb auf dem Online-Portal von Mister Wong teilnehmen (nachfolgend „Streetstylewettbewerbe“). Mister Wong wird die Fotoaufnahmen unter der Voraussetzung, dass der Nutzer seine Einwilligung ausdrücklich erklärt hat, auf dem Online-Portal von Mister Wong veröffentlichen [www.mister-wong.de/bildfreigabe]. Bei diesem Wettbewerb können andere Nutzer abstimmen, welcher Streetstyle ihnen am besten gefällt.

3.3.2 Im Rahmen der Streetstylewettbewerbe haben die Nutzer außerdem die Möglichkeit, Bildaufnahmen mit eigenen Streetstyles herzustellen (nachfolgend „Streetstyle-Bilder“). Die Nutzer senden diese Streetstyle-Bilder an Mister Wong unter der E-Mail-Adresse: streetstyle@mister-wong.de. Die Streetstyle-Bilder werden dann von Mister Wong geprüft und freigegeben und zu den Wettbewerben von Mister Wong hinzugefügt. Der Nutzer garantiert Mister Wong, dass ihm an der Bildaufnahme bzw. der Bilddatei die ausschließlichen Nutzungsrechte zustehen und die öffentliche Zugänglichmachung der Bilddatei nicht gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/ oder gegen Rechte Dritter verstößt.

3.3.3 Sollten die auf den Streetstyle-Bildern aufgenommenen Personen das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben, gilt Ziffer 3.2. Werden Bilddateien hochgeladen, auf denen neben dem Nutzer selbst noch eine weitere oder mehrere Personen abgebildet sind, darf sowohl der Upload als auch die Markierung bzw. Verlinkung der Bilddatei nur erfolgen, soweit die Zustimmung des bzw. der Dritten hierzu vorliegt.

3.3.4 Mister Wong wird insbesondere keine Streetstyle-Bilder zu Wettbewerben hinzufügen, die sexuelle, diskriminierende, beleidigende, rassistische, verleumderische oder sonstig rechtswidrige Inhalte oder Darstellungen beinhalten sowie Streetstyle-Bilder, auf denen ausschließlich oder nur unter anderem Firmen-, Marken- oder sonstige Geschäftszeichen bzw. andere geschützte Zeichen dargestellt werden.

3.3.5 Nach dem Hochladen von durch den Nutzer hergestellten Streetstyle-Bildern und der Übermittlung an Mister Wong hat der Nutzer keine Möglichkeit selbständig auf die Bilddateien zuzugreifen, sie zu bearbeiten oder zu löschen. Die Verwaltung der Bilddateien erfolgt ausschließlich durch einen Administrator von Mister Wong. Sollte ein Nutzer oder ein abgebildeter Dritter an den Streetstylewettbewerben nicht merh teilnehmen wollen, können sie sich mit diesem Anliegen an Mister Wong unter streetstyle@mister-wong.de wenden.
Wenn durch den Nutzer hergestellte Streetstyle-Bilder von Mister Wong nicht in die Streetstylewettbewerbe eingebunden werden, sichert Mister Wong dem Nutzer zu, dass die Bilddateien unverzüglich vom Server von Mister Wong gelöscht werden.

3.3.6 Mister Wong behält sich vor, Bilddateien und/ oder Verlinkungen auf andere Nutzer auch ohne Vorankündigung zu entfernen, wenn und soweit sich seitens Mister Wong konkrete Anhaltspunkte dafür ergeben, dass durch eine öffentliche Zugänglichmachung über das Online-Portal von Mister Wong gegen gesetzliche Vorschriften, die guten Sitten und/ oder gegen Rechte Dritter verstoßen wird.

3.4 Erstellung und Löschung eines Accounts

Um sich bei Mister Wong registrieren zu können, ist es erforderlich, dass der Nutzer elektronisch das Anmeldeformular auf der Webseite von Mister Wong ausfüllt und dieses Mister Wong zuschickt. Für die Registrierung ist es erforderlich, dass der Nutzer die folgenden Daten angibt: Vorname, Name, Benutzername, Passwort, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht (nachfolgend „Profildaten“). Die für die Registrierung erforderlichen Daten sind von dem Nutzer vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Mit der Anmeldung wählt der Nutzer einen persönlichen Benutzernamen und ein Passwort. Der Benutzername darf weder gegen Rechte Dritter noch gegen sonstige Namens- und Markenrechte oder die guten Sitten verstoßen. Der Nutzer ist verpflichtet, das Passwort geheim zu halten und dieses keinesfalls Dritten mitzuteilen.
Nach erfolgreicher Anmeldung bekommt der Nutzer eine E-Mail von Mister Wong auf das angegebene E-Mail-Postfach (nachfolgend „Bestätigungsemail“), in der sich ein Aktivierungslink befindet. Durch das Anklicken des Aktivierungslinks bestätigt der Nutzer, dass die E-Mail-Adresse korrekt ist und dass er sich anmelden möchte. Der Aktivierungslink führt zum Log-in-Bereich, in dem der Nutzer sich mit seinem Benutzernamen oder der angegebenen E-Mail-Adresse und dem entsprechenden Passwort anmelden kann. Die Registrierung kann jederzeit unter „Mein Konto“ gelöscht werden. Dafür muss der Nutzer auf der entsprechenden Unterseite seines Benutzerkontos den Button für das Löschen des Benutzerkontos betätigen. Der Nutzer muss dann durch das Betätigen des „Account löschen“-Button bestätigen, dass er sein Benutzerkonto wirklich unwiderruflich löschen möchte. Danach werden alle Daten und Inhalte, die der Nutzer auf seinem Benutzerkonto eingestellt hat, automatisch auf den Servern von Mister Wong gelöscht.

3.5 Keine Verpflichtungen des Nutzers bei Registrierung

Für die Registrierung bei Mister Wong ist es lediglich erforderlich, dass sich der Nutzer mit der Geltung der zum Zeitpunkt der Registrierung gültigen Fassung der AGB einverstanden erklärt. Darüber hinaus ist die Registrierung bei Mister Wong mit keinerlei Verpflichtungen verbunden.

3.6 Keine Kaufverpflichtung hinsichtlich der Mister Wong Produkte

Allein mit der Registrierung bei Mister Wong besteht keinerlei Kaufverpflichtung hinsichtlich der Mister Wong Produkte.

3.7 Wahrheitsgemäße Profildaten

Der Nutzer gewährleistet, dass alle von ihm angegebenen Daten wahr und vollständig sind. Mister Wong behält sich vor, die Zulassung zur Nutzung jederzeit fristlos zu widerrufen, insbesondere wegen falscher Angaben bei der Anmeldung und Missbrauch der Plattform. Sollten die eingegebenen Daten aus irgendwelchen Gründen nicht mehr stimmen (wie z.B. Namensänderung, Tippfehler), dann muss sich der Nutzer per Mail an Mister Wong (benutzer@mister-wong.de) wenden und die Daten werden manuell vom Admin angepasst.

3.8 Vertrauliche Behandlung der Login-Daten

Der Nutzer verpflichtet sich, mit seinen Login-Daten sorgfältig umzugehen, insbesondere diese vertraulich zu behandeln und eine missbräuchliche Nutzung der Login-Daten durch Dritte zu verhindern. Das bedeutet, dass die Login-Daten gegen unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung und sonstige nicht autorisierte Zugriffe oder Angriffe, gleich welcher Art zu schützen sind.

3.9 Datensicherung

Der Nutzer ist verpflichtet, alle Daten, die er im Zusammenhang mit der Nutzung von Mister Wong verwendet, regelmäßig im erforderlichen Umfang zu sichern.

§ 4 Vermittlungstätigkeit von Mister Wong/ Vertragspartner

4.1 Vertragspartner für Mister Wong Produkte

Die von Mister Wong zur Verfügung gestellten Informationen betreffend die Mister Wong Produkte stellen keine rechtsverbindlichen Kaufangebote i.S.v. § 145 BGB dar. Durch die Nutzung des Online-Portals durch den Nutzer entstehen zwischen diesem und Mister Wong keinerlei vertragliche Bindungen bzgl. der Mister Wong Produkte. Es kommen mit Mister Wong keine Kauf- oder sonstigen Verträge über den Erwerb der auf der Webseite von Mister Wong dargestellten Produkte oder Dienstleistungen zustande. Verträge über den Erwerb der auf dem Online-Portal von Mister Wong dargestellten Produkte und Dienstleistungen werden ausschließlich zwischen den Nutzern und den Verkäufern dieser Produkte begründet. Für den Abschluss dieser Verträge gelten ausschließlich die AGB und sonstigen Vertragsbedingungen des Verkäufers.

4.2 Ausschließliche Vermittlungstätigkeit von Mister Wong/ Keine Kostenpflicht für Nutzer

Mister Wong ist nicht Vertreter des Verkäufers, sondern stellt lediglich den Kontakt zwischen dem Nutzer und dem Verkäufer her und versteht sich insofern als Vermittler.

4.3 Keine Haftung für Mister Wong Produkte durch Mister Wong

Auf Grund der reinen Vermittlungstätigkeit haftet Mister Wong nicht für aus dem Vertrag mit dem Verkäufer entstehende Ansprüche einer Partei. Insbesondere ist Mister Wong nicht für Schäden, Nicht- oder Schlechtleistungen, die aus diesem Vertrag erwachsen, verantwortlich.

4.4 Zustandekommen von Kaufverträgen mit dem Verkäufer und Entstehen einer Kostenpflicht

Die Nutzer werden bei Erwerbsinteresse von der Webseite von Mister Wong direkt zu den Webseiten des Verkäufers geführt, von dem das betreffende Angebot stammt. Auf den Produktdetailseiten der Mister Wong Produkte findet der Nutzer einen Button mit der Aufschrift „Zum Shop“. Dort findet der Nutzer auch ein Logo oder den Namen des jeweiligen Verkäufers. Durch das Anklicken des Button „Zum Shop“ gelangt der Nutzer zur jeweiligen Webseite des Verkäufers. Die Bestellung der Mister Wong Produkte und der Abschluss des Vertrages erfolgt auf der Webseite der Verkäufer.
Durch Abschluss eines Vertrages mit einem Verkäufer können an diesen zu entrichtende Kosten für die entsprechenden Waren oder Dienstleistungen entstehen. Die Nutzer sind verpflichtet, vor einem Vertragsschluss sämtliche für den Vertragsschluss maßgeblichen Informationen und deren Aktualität selbst anhand der Angaben des betreffenden Verkäufers zu überprüfen.

§ 5 Provision/ Gutschrift

5.1 Teilnahme von Mister Wong an Affiliate-Marketing-Partnerprogrammen

Mister Wong nimmt an Affiliate-Marketing-Partnerprogrammen teil. Im Rahmen dieser Programme stellt der Verkäufer Mister Wong Produktinformationen und Werbemittel zur Verfügung. Wenn der Nutzer bzw. ein Endkunde auf Empfehlung des Nutzers auf eine Produktinformation und/ oder ein Werbemittel klickt und es dadurch im Rahmen des Partnerprogramms zu einem Vertragsabschluss zwischen dem Endkunden und einem Verkäufer kommt, erhält Mister Wong für die Zurverfügungstellung der Werbefläche auf seinem Online-Portal und die erfolgreiche Vermittlung von Endkunden an den Verkäufer eine erfolgsabhängige Vergütung.

5.2 Beteiligung der Nutzer

5.2.1 Provisionsbeteiligung der Nutzer

Der Nutzer bekommt von Mister Wong eine Provision in Höhe von 20% von der an Mister Wong durch den Verkäufer gezahlten Vergütung, wenn folgende Voraussetzungen kumulativ vorliegen:

  • Ware, die von dem Nutzer empfohlen wurde, ist an den Endkunden verkauft worden,
  • der Endkunde hat die Ware nicht zurückgegeben,
  • die Verlinkung zum tatsächlichen Verkauf eines Mister Wong Produktes ist nachvollziehbar und
  • die Verkaufsprovision ist von dem Partnerprogramm an Mister Wong freigegeben worden.

5.2.2 Beteiligung an Werbeeinnahmen

Darüber hinaus wird der Nutzer auch an Werbeeinnahmen in Höhe von 20% der durch Mister Wong generierten Netto-Werbeeinnahmen beteiligt.
Dazu ist es erforderlich, dass andere Nutzer von Mister Wong oder Fremdnutzer auf die Beiträge des Nutzers klicken. Durch diese Klicks werden Seitenaufrufe erzeugt, die es Mister Wong ermöglichen, günstigere Konditionen für Mister Wong Werbeflächen zu erzielen. Der Nutzer kann auch durch das Teilen von Mister Wong Beiträgen in anderen sozialen Netzwerken oder dem eigenen Blog, zusätzlich weitere Nutzer animieren, auf das Online-Portal von Mister Wong zu gelangen. Die auf diese Weise generierten Werbeeinnahmen kann Mister Wong den jeweiligen Nutzeraktivitäten zuordnen und so den Nutzer prozentual an den genrierten Netto-Werbeeinnahmen beteiligen.

5.3 Gutschrift

Die Provision wird dem Nutzer auf seinem Account automatisch gutgeschrieben. Die Gutschrift der Provision erfolgt, nachdem die Provision, die Vergütung i.S.v. Ziffer 5.1 bei Mister Wong gutgeschrieben wurde. Der Zeitraum, in dem die Vergütung i.S.v. Ziffer 5.1 bei Mister Wong gutgeschrieben wird, ist abhängig von den Zahlungsmodalitäten der einzelnen Verkäufer und kann bis zu 60 Tage dauern. Eine Verzinsung der Gutschriften erfolgt nicht.
Die Auswertung der Beteiligung an den Werbeeinnahmen erfolgt jeweils am Monatsende und der erzielte Betrag wird dem Nutzer jeweils im darauffolgenden Monat gutgeschrieben.
Sollte der Nutzer die gesammelte Gutschrift nicht nutzen wollen, verfällt die Gutschrift nach Ablauf von 12 Monaten (nachfolgend „Spendengeld“). Dieses Spendengeld wird von Mister Wong in einen Mister Wong-Spendentopf (nachfolgend „Spendentopf“) übertragen und wird einem wohltätigen Zweck zugeführt. Mister Wong wird den Nutzer regelmäßig auf dem Online-Portal über die Spendenprojekte informieren und die wohltätigen Organisationen, denen die Spenden zugute kommen, nennen.

5.4 Auszahlung

5.4.1 Fälligkeit der Auszahlung und Mindestbetrag

Der Nutzer kann den Stand seiner Gutschriften jederzeit auf seinem Account einsehen. Die Gutschriften werden an den Nutzer nicht bar ausgezahlt, vielmehr erhält der Nutzer einen Gutschein.
Beträge ab 10,00 Euro können in einen Gutschein jeweils in 10 Euro Schritten umgewandelt werden. Diese Gutscheine können bei verschiedenen Verkäufern eingelöst werden. Das Restguthaben kann weiter angesammelt werden. Die Umwandlung des Guthabens in einen Gutschein erfolgt über einen Umwandlungs-Button. Der Nutzer kann sich einen der Partnershops aussuchen, für den er einen Gutschein generieren möchte. Nach der Bestätigung des Umwandlungs-Button wird der Nutzer erneut gefragt, ob er sein Guthaben wirklich in einen Gutschein umwandeln möchte. Bestätigt der Nutzer die Umwandlung, erhält er von Mister Wong eine E-Mail mit dem generierten Gutscheincode. Die Gutscheincode-Übermittlung kann bis zu fünf (5) Werktage dauern. Selbstverständlich kann der Nutzer die Gutschein-Generierung im zweiten Bestätigungsschritt auch abbrechen.

5.4.2 Spende

Neben der Verwendung des angesammelten Guthabens als Gutschein, hat der Nutzer auch die Möglichkeit, dieses zu spenden. Über den Spenden-Button auf der eigenen Wong-Cash-Unterseite, kann der Nutzer sein Guthaben in den Spendentopf von Mister Wong übertragen. Dieser Spendentopf wird dann zur Unterstützung wohltätiger Organisationen verwendet. Für welche Organisationen das dann gilt, steht noch nicht fest und wird evtl. auch bei aktuellen Notlagen (z.B. Erdbeben usw.) an Hilfsbedürftige weitergeleitet. Mister Wong wird den Nutzer regelmäßig auf dem Online-Portal über die Spendenprojekte informieren und die wohltätigen Organisationen, denen die Spenden zugute kommen, nennen. Der Nutzer muss nach dem Klicken des Spenden-Buttons noch einmal bestätigen, dass er wirklich sein Gesamt-Guthaben in eine Spende umwandeln möchte. Natürlich kann er in diesem Entscheidungsschritt auch die Spende abbrechen.

5.5 Gewerbeanmeldung und Steuern

Der Nutzer ist verpflichtet, zu prüfen, ob die Voraussetzungen für den Betrieb eines Gewerbes vorliegen, und ist verpflichtet die damit einhergehenden gewerberechtlichen Anforderungen zu erfüllen. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die steuerrechtlichen Vorschriften einzuhalten.
Mister Wong ist nicht dafür verantwortlich, dass der Nutzer sowohl die gewerberechtlichen als auch die steuerrechtlichen Vorschriften einhält.

§ 6 Nutzungsdauer und Kündigung

6.1 Nutzungsdauer

Das Nutzungsverhältnis wird auf unbestimmte Zeit geschlossen.

6.2 Beiderseitiges Kündigungsrecht

Beide Parteien können dieses Nutzungsverhältnis jederzeit und ohne Angabe von Gründen kündigen. Von Seiten des Nutzers erfolgt die Kündigung und der Wunsch auf Löschung des Benutzer-Accounts per E-Mail an: verwaltung@mister-wong.de.

6.3 Folgen der Beendigung des Nutzungsverhältnisses

6.3.1 Kein Zugriff mehr auf das Benutzerkonto

Nach der Beendigung des Nutzungsverhältnisses hat der Nutzer keinen Zugriff mehr auf sein Nutzerkonto und kann Daten, Nachrichten und Dateien oder andere auf dem Online-Portal von Mister Wong hinterlegte Inhalte nicht mehr einsehen. Mister Wong ist berechtigt, die Inhalte zu löschen.

6.3.2 Keine erneute Anmeldung

Erfolgt die Beendigung des Nutzungsverhältnisses auf Grund einer Kündigung durch Mister Wong, ist es dem Nutzer untersagt, sich nach Beendigung des Nutzungsverhältnisses erneut anzumelden.

6.3.3 Einbehalt der Provisionsbeteiligung

Im Fall der Kündigung durch Mister Wong hat der Nutzer auch keinen Anspruch mehr auf Provisionsbeteiligung gemäß § 5 dieser AGB. Die bis dahin gutgeschriebenen Provisionen werden von Mister Wong einbehalten.

§ 7 Rechte von Mister Wong

7.1 Änderungen des Online-Portals Mister Wong

Mister Wong behält es sich vor, die Webseite jederzeit inhaltlich, vom Aufbau und vom Umfang zu ändern, zu erweitern, einzuschränken oder einzustellen.

7.2 Erreichbarkeit der Webseite

Mister Wong ist nicht verpflichtet, dass sein Angebot jederzeit erreichbar und fehlerfrei zu nutzen ist. Dies gilt insbesondere, soweit der Zugriff auf das Angebot von Mister Wong aufgrund von Störungen betroffen ist, die dem Einflussbereich von Mister Wong entzogen sind. Darüber hinaus ist Mister Wong jederzeit und ohne Vorankündigung berechtigt, die Erreichbarkeit seiner Webseiten für Wartungs- und Modernisierungsarbeiten vorübergehend ganz einzustellen oder einzuschränken.

7.3 Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen durch Nutzer

Für die Funktionsmöglichkeit des Online-Portals Mister Wong ist die Einhaltung dieser AGB von erheblicher Bedeutung. Wenn und soweit sich für die Mister Wong GmbH konkrete Anhaltspunkte ergeben, dass ein Nutzer gegen diese AGB, das geltende Recht, die Rechte Dritter, die guten Sitten und/ oder die Richtlinien von Mister Wong verstößt, kann die Mister Wong GmbH Sanktionen gegen den Nutzer verhängen.
Um die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers bei der Wahl der zu verhängenden Sanktion zu berücksichtigen und in die Entscheidung über die zu wählende Sanktion einzubeziehen, und um berücksichtigen zu können, ob ein eventuell unverschuldetes Fehlverhalten des betroffenen Nutzers vorliegt oder der Verstoß schuldhaft begangen wurde, wird die Mister Wong GmbH folgende Maßnahmen und Sanktionen ergreifen:

  • Abmahnung des Nutzers,
  • Knüpfen der Nutzung an bestimmte Voraussetzungen,
  • Teilweises und vollständiges Löschen von Inhalten,
  • Temporäre Sperrung des Nutzers,
  • Endgültige Sperrung des Nutzers, d.h. die außerordentliche Kündigung des Nutzungsvertrages, wenn ein wichtiger Grund vorliegt, aufgrund dessen die Fortsetzung des Nutzungsverhältnisses mit dem Nutzer für die Mister Wong GmbH unzumutbar ist.
Welche Maßnahme und/ oder Sanktion von der Mister Wong GmbH ergriffen wird, steht in ihrem freien Ermessen. Eine endgültige Sperrung des Nutzers erfolgt insbesondere dann, wenn der Nutzer in seinen Daten falsche Angaben gemacht hat oder aufrecht erhält, Rechte Dritter verletzt oder Leistungen von Mister Wong missbraucht.
Sollte sich ein Nutzer einen Nutzernamen aussuchen, der nachweislich zu einer bekannten und geschützten Eigenmarke oder Firma gehört, hat Mister Wong das Recht, auf Anfrage der entsprechenden Namenseigentümer, den Nutzer aufzufordern einen neuen Nutzernamen zu wählen. Diese Entscheidung über den neuen Namen teilt der Nutzer Mister Wong per E-Mail unter benutzer@mister-wong.de mit und ein Admin ändert den Nutzernamen dann manuell. Der entsprechende Namenseigentümer darf sich dann natürlich auch einen Mister Wong Account mit seinem Namen anlegen.

7.4 Austausch von Informationen

Mister Wong stellt die vom Nutzer bereitgestellten Informationen den anderen Nutzern zur Verfügung.

§ 8 Pflichten der Nutzer

8.1 Wahrheitsgemäße Angaben und Informationen

Die Nutzer sind verpflichtet, ausschließlich der Wahrheit entsprechende Angaben in ihren Profilen und ihrer Kommunikation mit anderen Nutzern zu machen.

8.2 Pflicht zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben

Der Nutzer ist verpflichtet bei der Erstellung seines Profils sowie bei der Einstellung oder Nutzung von Inhalten, die anwendbaren Gesetze zu beachten und die Rechte Dritter nicht zu verletzen. Insbesondere muss Kritik sachlich sein und darf keine Waren, Dienstleistungen oder Personen verunglimpfen. Tatsachenbehauptungen müssen stets der Wahrheit entsprechen. Verkäufer sind nicht berechtigt, ihre eigenen Angebote zu bewerten oder durch Dritte bewerten zu lassen. Ein Nutzer darf sich nicht von Dritten Vorteile gleich welcher Art für die Abgabe einer Bewertung annehmen oder versprechen lassen.

8.3 Verantwortlichkeit für eigenen Content

Der Nutzer kann eigene Inhalte (z.B. Bilder, Videos und Texte) auf der Webseite von Mister Wong einstellen. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Nutzung des Online-Portals von Mister Wong geltendes Recht (insbesondere das Straf-, Wettbewerbs- und Jugendschutzrecht) zu beachten und keine Rechte Dritter (insbesondere Marken-, Urheber-, Persönlichkeits- und Datenschutzrechte) zu verletzen.

8.4 Rechteeinräumung an Mister Wong

Der Nutzer räumt Mister Wong ein nicht-exklusives, zeitlich und örtlich unbeschränktes Nutzungsrecht an den eingestellten Inhalten ein. Mister Wong ist jederzeit berechtigt, die Inhalte zu verwenden und zu verwerten. Das Nutzungsrecht gilt auch zugunsten von Kooperationspartnern von Mister Wong sowie zur sonstigen Vermarktung der Webseite. Der Nutzer kann das Nutzungsrecht widerrufen, indem er die von ihm eingestellten Inhalte löscht.

8.5 Garantie der Rechteinhaberschaft

Der Nutzer garantiert, dass er Inhaber der, für das Einstellen von Inhalten auf dem Online-Portal von Mister Wong notwendigen Rechte ist, und dass es ihm rechtlich möglich ist, Mister Wong die in Ziffer 8.4 genannten Rechte wirksam einzuräumen. Der Nutzer garantiert Mister Wong außerdem, dass die Inhalte frei von Rechten Dritter sind, die der vorliegenden Rechteeinräumung an Mister Wong entgegenstehen könnten. Ferner garantiert der Nutzer, dass die Inhalte bereits veröffentlicht sind bzw. dass der Urheber nicht gegen eine Veröffentlichung durch den Nutzer auf dem Online-Portal von Mister Wong vorgehen wird. Der Nutzer garantiert, dass durch die Verwendung der Inhalte im Rahmen dieses Vertrages keine Persönlichkeitsrechte Dritter im Rahmen der Nutzung des Online-Portals keine Persönlichkeitsrechte Dritter verletzt werden, insbesondere, dass etwa abgebildete Personen mit der vertragsgegenständlichen Nutzung der Inhalte einverstanden sind.

8.6 Verbot technischer Beeinflussung

Der Nutzer verpflichtet sich, jegliche Tätigkeit zu unterlassen, die geeignet ist, den Betrieb des Online-Portals von Mister Wong oder der dahinter stehenden Infrastruktur und deren Funktionen/ Zugriffsmöglichkeiten zu manipulieren, zu beeinträchtigen und/ oder übermäßig zu belasten. Insbesondere zählen dazu die folgenden Tätigkeiten: die Verwendung von Software, Viren, Robots, Skripten, Spam oder Datenbanken in Verbindung mit der Nutzung des Online-Portals von Mister Wong; das Blockieren, Überschreiben, Modifizieren, Kopieren von Daten und/ oder sonstigen Inhalten, soweit dies nicht für die ordnungsgemäße Nutzung des Online-Portals Mister Wong erforderlich ist.

§ 9 Rechte am Online-Portal von Mister Wong

Sämtliche Rechte am Online-Portal (insbesondere Urheberrechte) liegen bei Mister Wong. Der Nutzer ist verpflichtet, dies zu berücksichtigen, und verpflichtet sich, keinerlei Teile des Portals oder andere Inhalte gleich welcher Art über die ihm im Rahmen der Nutzung des Online-Portals eingeräumten Möglichkeiten hinaus selbst – privat oder gewerblich - zu nutzen.

§ 10 Gewährleistung

10.1 Keine Gewähr für Verweise und Verlinkungen

Mister Wong übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Mister Wong übernimmt insbesondere keine Gewähr für Art, Umfang und Qualität der von den Verkäufern angebotenen Produkte, Dienstleistungen oder Informationen, auf die direkt oder indirekt wie z.B. über sog. Links verwiesen wird. Mister Wong weist ausdrücklich daraufhin, dass sie keinen Einfluss auf die Angaben und die Aktualität der angegebenen Preise hat. Der Nutzer muss die Preise vor dem Kauf beim Verkäufer kontrollieren.

10.2 Keine Prüfungspflicht von Mister Wong für den Content der Nutzer

Mister Wong übernimmt keine Gewähr für die von den Nutzern eingegebenen Informationen oder getätigten Aussagen. Mister Wong ist nicht verpflichtet, eine Prüfung der von den Nutzern eingestellten Inhalte vor deren Veröffentlichung vorzunehmen. Eine solche Überprüfung findet regelmäßig auch nicht statt.

10.3 Keine Gewähr für Produktangaben

Mister Wong übernimmt keine Gewähr, dass die auf den Webseiten der Verkäufer dargestellten Produkte und Dienstleistungen zu den angegebenen Bedingungen tatsächlich erworben werden können.

10.4 Keine Gewähr für graphische, inhaltliche und technische Gestaltung von Webseiten der Verkäufer

Da Mister Wong und die Verkäufer ihre jeweiligen Webseiten völlig unabhängig voneinander betreiben, kann Mister Wong keine Gewähr übernehmen für die graphische, inhaltliche oder technische Gestaltung der Webseiten der Verkäufer und der darauf angebotenen oder nicht angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und sonstigen Leistungen.

10.5 Keine Gewähr für Funktionstauglichkeit und Kompatibilität von Webseiten Dritter

Insbesondere übernimmt Mister Wong keine Gewähr für die Funktionstauglichkeit und Kompatibilität von Systemen, Programmen etc., die nicht unmittelbar zu den Webseiten von Mister Wong gehören und auf die Mister Wong insofern keinen Einfluss hat.

§ 11 Haftung

11.1 Keine Haftung für Bewertungen/ Empfehlungen durch den Nutzer

Die auf dem Online-Portal von Mister Wong von den Nutzern veröffentlichten Inhalte stellen ausschließlich subjektive Ansichten der Nutzer dar. Das gilt insbesondere für die von den Nutzern erstellten Produktbewertungen und Produktempfehlungen. Insofern übernimmt Mister Wong keine Haftung für den Gesamteindruck eines Produktes auf Grund der einzelnen Bewertungen/ Empfehlungen durch den Nutzer.

11.2 Haftung von Mister Wong

Mister Wong haftet:

  • für Schäden wegen der Verletzung des Körpers, Lebens oder der Gesundheit, die auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung beruhen;
  • für Schäden, die von der Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz umfasst werden;
  • für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von Mister Wong beruhen;
  • für Schäden, die durch eine leichte Fahrlässigkeit von Mister Wong verursacht werden, soweit diese Fahrlässigkeit wesentliche Vertragspflichten betrifft. Wesentliche Vertragspflichten, auch sog. Kardinalpflichten, sind solche Pflichten, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Nutzer vertrauen darf. In diesen Fällen ist die Haftung von Mister Wong jedoch auf die Schäden begrenzt, die in typischer Weise mit dem Vertrag verbunden und vorhersehbar sind.
Die Reglung umfasst sämtliche und gesetzliche Ansprüche, die aus diesen AGB bzw. bei Nutzung des Online-Portals von Mister Wong resultieren.

11.3 Haftungsausschluss

Mit Ausnahmen von Ziffer 11.2 ist die Haftung von Mister Wong im Übrigen ausgeschlossen. Das gilt insbesondere auch für Datenverluste, die nicht durch vorsätzliches Verhalten von Mister Wong verursacht worden sind.

11.4 Haftung der Angestellten etc. von Mister Wong

Die vorstehenden Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Mister Wong.

§ 12 Freistellung gegenüber Ansprüchen Dritter

Der Nutzer stellt Mister Wong von allen Ansprüchen Dritter, insbesondere von Ansprüchen wegen Urheberrechts-, Wettbewerbs-, Marken-, Datenschutz- und Persönlichkeitsrechtsverletzungen, die gegen Mister Wong im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Portals durch den Nutzer erhoben werden sollten, auf erstes Anfordern hin frei. Der Nutzer hat eine ihm bekannt werdende Erhebung von Ansprüchen Dritter, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Portals stehen, unverzüglich mitzuteilen. Mister Wong ist berechtigt, selbst geeignete Maßnahmen zur Abwehr von Ansprüchen Dritter oder zur Verfolgung ihrer Rechte vorzunehmen.
Eigene Maßnahmen des Nutzers hat dieser mit Mister Wong abzustimmen. Die Freistellung beinhaltet auch den Ersatz angemessener Kosten, die Mister Wong durch eine Rechtsverfolgung bzw. Rechtsverteidigung entstehen und/ oder entstanden sind.

§ 13 Links

Dem Nutzer ist es gestattet auf den Webseiten von Mister Wong, Links zu setzen, soweit diese allein der Querreferenz dienen. Die Mister Wong GmbH behält sich das Recht vor, die Gestattung zu widerrufen. Das Framen der Webseiten ist nicht gestattet. Mister Wong übernimmt die Haftung für die Inhalte auf seinem Online-Portal gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dem Online-Portal befindlichen Information wird nicht übernommen.

Verweise und Links auf Webseiten Dritter bedeuten nicht, dass sich Mister Wong die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen macht. Die Inhalte begründen keine Verantwortung von Mister Wong für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen. Mister Wong hat keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haftet der Dienstanbieter daher nicht.

§ 14 Datenschutz

Mister Wong respektiert die Privatsphäre seiner Nutzer. Mister Wong behandelt die persönlichen Daten seiner Nutzer vertraulich und stellt solche Daten Dritten nur insoweit zur Verfügung, als dies dem geltenden Recht entspricht oder der Nutzer in eine Weitergabe der Daten eingewilligt hat. Einzelheiten zum Datenschutz bei Mister Wong ergeben sich aus den Datenschutzbestimmungen [www.mister-wong.de/dsb].

§ 15 Newsletter

Mister Wong versendet an registrierte Nutzer einen wöchentlichen Newsletter. Dieser Newsletter enthält aktuelle News zur Plattform Mister Wong, Styles und Produktvorschläge, die dem Nutzer gefallen könnten und Werbebanner von Partnerseiten. Mister Wong nutzt die E-Mail-Adresse des Nutzers ausschließlich für die Übermittlung des Newsletters, solange der Nutzer registriert ist und den Newsletter nicht abbestellt.
Wenn der Nutzer keinen Newsletter empfangen möchte, muss der Nutzer bei der Registrierung einen Haken im Feld „Ich möchte den Mister Wong Newsletter nicht erhalten“ setzen.
Wenn der Nutzer den Newsletter bei der Registrierung nicht bestellt hat, kann er die Anmeldung für den Newsletter jederzeit auf der entsprechenden Unterseite nachholen. Dazu betätigt der Nutzer den entsprechenden Button und gibt seine E-Mail-Adresse ein. Eine Abbestellung des Newsletters ist jederzeit über den dafür unter dem Newsletter vorgesehenen Link möglich. Außerdem kann der Nutzer auf der entsprechenden Unterseite von Mister Wong durch Eingabe seiner E-Mail-Adresse den Newsletter abbestellen.

§ 16 Schlussbestimmungen

16.1 Zugänglichkeit der AGB

Die AGB von Mister Wong werden als pdf-Dokument auf der Webseite von Mister Wong permanent zum Download angeboten und dem Benutzer so elektronisch zur Verfügung gestellt: AGB.pdf . Zur Öffnung dieses Dokumentes ist der Acrobat Reader der Firma Adobe Systems Corporation erforderlich, welcher kostenfrei über folgende Adresse in der aktuellen Version bezogen werden kann: http://www.adobe.com/downloads/. Darüber hinaus können die AGB auch bei Mister Wong per E-Mail agb@mister-wong.de oder schriftlich Mister Wong GmbH, Potsdamer Platz 5, 10785 Berlin angefragt werden.

16.2 Unwirksamkeit einzelner Klauseln

Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Regelungen. Bei einer unwirksamen Bestimmung findet eine solche Bestimmung Anwendung, die dem Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Gleiches gilt für etwaige Regelungslücken.

16.3 Anwendbares Recht

Bei Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Nutzung des Online-Portals von Mister Wong gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

16.4 Vertragssprache

Sämtliche Kommunikation im Rahmen der für den Vertrag relevanten Erklärungen findet in deutscher Sprache statt.

16.5 Gerichtsstand

Gerichtsstand ist, soweit dies gesetzlich zulässig ist, Berlin.

Stand: Juni 2013